Mitgliederbrief 2015 online: Infos kompakt

eingetragen in: Neuigkeiten, Vereinsleben | 0

Liebes Mitglied des SSV Homburg Erbach 1984 e.V.,

auch dieses Jahr wollen wir dich auf diesem Wege über besondere Ereignisse in Deinem Verein informieren.

Am 10. Juli 2015 findet unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Dazu bist du herzlich eingeladen! Der Vorstand wird über das Vereinsleben des vergangenen Jahres informieren und unsere drei Abteilungen Aikido, Handball und Turnen werden über ihre Erfolge und Aktivitäten berichten und einen Ausblick auf die neue Saison geben. Außerdem wird die finanzielle Situation des Vereins besprochen.

Auf dieser Versammlung werden wir einen neuen 1. Vorsitzenden wählen. Außerdem stehen die Positionen des Schatzmeisters, des Hauptkassierers, des Schriftführers, des Beisitzers und der Kassenprüfer zur Wahl. Die komplette Tagesordnung findest du auf dem zweiten Blatt.

Wir würden uns freuen, dich auf der Mitgliederversammlung begrüßen zu dürfen. Wenn du Interesse hast, dich auch über den Sport hinaus im Verein zu engagieren – als Trainer, Betreuer oder im Vorstand – kannst du dich ganz unverbindlich bei uns melden. Es gibt keine Altersgrenze und jedes Engagement ist willkommen! Danke!

Beim SSV ist was los – die Neuigkeiten aus den einzelnen Sportarten unseres Vereins:

Aikido – Die Kraft des Gegners ist mit dir

Fast 70 Sportlerinnen und Sportlern trainieren zur Zeit beim SSV die aktive Selbstverteidigung. Ziel des Aikidos ist es, die Kraft des gegnerischen Angriffs abzuleiten und den Gegner mit derselben Kraft vorübergehend angriffsunfähig zu machen.

Dreimal wöchentlich – Montag, Mittwoch und Freitag – findet das Aikido-Training statt, welches von Karl-Heinz Alles, Andrea Siebenschuh und Heiko Rauchfuß geleitet wird. Darüber hinaus haben wir auch eine Kinder- und Jugendgruppe mit derzeit ca. 40 aktiven Sportlern, betreut durch Edith Sitko und Heiko Rauchfuß.

Das ganze Jahr über werden regelmäßig Aikido-Lehrgänge besucht, die hin und wieder auch in Erbach stattfinden. Damit bereiten sich die Sportler auf die mehrmals im Jahr stattfindenden Kyu-Prüfungen vor.

Neben dem Sport kommen auch andere Aktivitäten nicht zu kurz: Im April war die Aikido Abteilung mit 38 Teilneh- mern im Phantasialand. Alles hat gestimmt: Das Wetter, die Attraktionen und die gute Stimmung.

Im Juli dieses Jahres repräsentieren die Aikidoker Sven Bauer, David Regin und Dominik Gais das Saarland beim 42. deutsch-japanischen Sportjugend-Simultanaustausch 2015 in Japan. Auf unsere Jungendlichen warten in Japan drei Wochen voller Erfahrungen und unvergesslicher Erlebnisse. Neben der sehr sportlichen Seite des Austauschs, werden unsere Teilnehmer auch die Kultur des Gastlandes kennenlernen und deutsch-japanische Freundschaften geschlossen werden.

Leistungsturnen und fit bleiben beim SSV

GYMWELT ist der Oberbegriff für Freizeit-, Fitness und Gesundheitssport im SSV für Jung und Alt. Die Übungsstunden der Turnabteilung bieten von allem etwas. Etwa die Hälfte der 150 Turner in der Abteilung nimmt regelmäßig am Turnsport beim SSV teil. Hierzu stehen acht lizensierte Helfer, Übungsleiter und Trainer zur Verfügung.

Unsere Turnerinnen belegten in der Oberliga und in der Kinder-Landesliga jeweils den 4. Platz. Insgesamt nehmen zur Zeit etwa 25 Turnerinnen an Wettkämpfen und Wettbewerben auf Gau- und Landesebene teil. Eine starke Vertretung wird demnächst bei den Landesmeisterschaften im Mehrkampf, einem gemischten Wettkampf mit Leichtathletik und Geräteturnen, versuchen, sich für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren. Auch beim Familien- und Jugendfest der Stadt sind wir auf der Sportbühne präsent.

Die Volleyballer des SSV sind dieses Jahr schon im April in die Beach-Saison gestartet. Neben Techniktraining und taktischer Schulung steht der Spaß am Spiel an erster Stelle. Wir freuen uns immer auf neue Spielerinnen und Spieler. Auch Anfänger sind herzlich willkommen. Einfach vorbeischauen und testen…

Handballer starten in eine neue Spielgemeinschaft

Seit dem 1. Juni 2015 haben sich die Mannschaften des SSV Homburg Erbach, des TV Homburg und des HSV Waldmohr im Aktiven- und Jugendbereich zur neuen Spielgemeinschaft „HWE Homburg“ zusammengefunden.

Die „HWE Homburg“ beginnt die Saison 2015/2016 mit drei Männermannschaften (Verbandsliga Saar, Bezirksliga Ost und A-Liga ) sowie einem Frauenteam (Bezirksliga Ost). Im Jugendbereich präsentiert sich die HWE leistungsorientiert mit der männlichen A-Jugend in der überregionalen RPS-Oberliga und mit der männlichen B- und C-Jugend, sowie der weiblichen C-Jugend, in der höchsten saarländischen Spielklasse, der Saarlandliga. Auch im D-, E- und F-Jugendbereich nimmt die neue HWE am Spielbetrieb teil.

Die Handball-Männer der ersten Mannschaft hatten bis zum vorletzten Spieltag die Chance auf den Aufstieg und erreichten nach einer spannenden Saison den 3. Platz in der Bezirksliga Ost.

Nachdem sich die männliche C-Jugend der Handballspielgemeinschaft „HWE Erbach Waldmohr“ im Dezember 2014 bereits ins Finale des Energis-Cup 2014 spielte, wollten sich die jungen Handballer über Ostern auch auf internationaler Bühne ausprobieren. Zehn Jugendspieler nahmen deshalb am Internationalen Handballturnier „Arnheim-Cup“ teil. Insgesamt 116 Teams aus ganz Europa zeigten an dem Osterwochenende im niederländischen Arnheim ihr handballerisches Können und kämpften um den Sieg im Aktiven- und Jugendbereich. Die Jungs aus Erbach und Waldmohr brauchten sich dabei vor der internationalen Konkurrenz in der Altersklasse U15 nicht zu verstecken: Mit dem 4. Platz erspiel- ten sie sich, als bestes deutsches Team, ihren ersten internationalen Pokal gegen 16 Mannschaften. Zuvor verpassten die jungen HWE-Spieler in einem hochspannenden Spiel in letzter Minute mit lediglich einem Tor Rückstand den Einzug ins Finale.

Weiberfasching ist die finanzielle Stütze des Vereins

Sport, Wettkampf und gemeinsame Erlebnisse sind nur durch das große Engagement unserer Mitglieder und durch unsere Großveranstaltung „Weiberfasching in Erbach“ möglich, die wir alle gemeinsam ausrichten, um unserem Verein einen soliden finanziellen Grundstock zu ermöglichen. Aus diesem Grund wollen wir – zusammen mit dem Förderverein des SSV auch nächstes Jahr diese erfolgreiche und über die Grenzen des Saarlandes hinaus bekannte Traditionsveranstaltung weiterführen.

Es wäre toll, wenn sich möglichst viele Mitglieder weiterhin an dieser Veranstaltung beteiligen. Jede Hilfe ist willkommen! Damit trägst du dazu bei, deinen Verein auch in Zukunft auf eine solide, finanzielle Basis zu stellen und erst so das breite Sportangebot zu ermöglichen.

Im Dezember 2014 war der SSV wieder mit seinem Feuerzangenbowle-Stand auf dem Erbacher Weihnachtsmarkt auf dem Dorfplatz in Erbach vertreten. Auch dieses Jahr wollen wir wieder Präsenz im Ort zeigen. Vereinsmitglieder sind am Feuerzangenbowle-Stand des SSV besonders gern gesehene Gäste.

Auf der Internetseite unseres Vereins www.ssv-homburg-erbach.de werden Neuigkeiten und aktuelle Ereignisse aus un- serem Verein sowie Infos zu unseren Veranstaltungen veröffentlicht. Dort findest du die Trainingszeiten und ein Kontaktformular, um deinen Vorstand zu erreichen. Außerdem kannst du uns unter der Nummer 06841/1871081 eine Nachricht hinterlassen.

Dieses Rundschreiben möchten wir auch nutzen, um allen zu danken, die sich für den Verein engagieren und engagiert haben: Als Trainer, als Betreuer, als Helfer bei unseren Veranstaltungen und als Unterstützer, Fahrer oder Zuschauer bei den Spielen und Wettkämpfen unserer Sportler. Weiter so!

Zum Schluss wünschen wir allen Mitgliedern und ihren Familien schon jetzt schöne Sommerferien und einen guten Start in die neue Saison.

Mit sportlichem Gruß

euer Toni und der gesamte Vorstand des SSV